Praxis für Lernberatung, Kinder-, Jugend-, und Elterncoaching

Die Evolutionspädagogik® versteht sich als Entfaltungspädagogik.

Sie kombiniert:

               - Neurologie (Gehirnvernetzung)

               - Motorische Entwicklung (Bewegungsdiagnostik)

               - Evolutionspädagogik (Wahrnehmung,Verhalten und Kommunikation der jeweiligen Gehirnentwicklungsstufe)

 

 

Das Institut für Praktische Pädagogik IPP wurde 1990 von Ludwig Koneberg gegründet. Er machte immer wieder die Erfahrung, dass die traditionelle Pädagogik nicht genügend Lösungswege bei Lern- und Verhaltensproblemen, sowie für die Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen anbietet.

Die Praktische Pädagogik, auch Evolutionspädagogik®, ist eine Kombination aus modernen Kommunikationstechniken auf Basis neurologischer Erkenntnisse. Dadurch haben wir Zugang zu einem breiten Spektrum an Informationen.

Mit der Methode der Evolutionspädagogik®  sind wir fähig, innerhalb von zwei bis fünf Sitzungen, ganzheitliche Hilfe bei Stress bzw. Lern-und Verhaltensauffälligkeiten zu bieten. Sie ist ein lösungsorientierter Ansatz im Alltag für Eltern, Erzieher, Kindergärtner, Lehrer und all jenen, welche sich mit dem Verhalten von Menschen beschäftigen und auseinandersetzen.

 

 

Möglichkeit der Evolutionspädagogik® für Kinder

  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Fertigkeiten und Fähigkeiten eines Kindes sichtbar machen
  • Lernblockaden erkennen und auflösen
  • Auflösung von Lese-, Schreib- und Rechenschwierigkeiten
  • (Legasthenie, Dyskalkulie)
  • Autonomes Lernen erreichen
  • Freude am Lernen schaffen
  • Talente aufdecken. Stärken erkennen und fördern
  • Konfliktlösungen aufzeigen
  • Reduzierung von Hyperaktivitäts-,
  •  Aggressions- und Konzentrationsproblemen                                 
  •  Abklärung Schulreife
  • Prüfungs- und Versagensängste
  • Schüchternheit
  • Verträumtheit
  • Motivationsmangel
  • Bettnässen
  • Beissen
  • Hilfe bei Mobbing
  • Hilfe bei der Sprachentwicklung

Möglichkeiten der Evolutionspädagogik® für Erwachsene

  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Gewinn von Handlungsfreiheit
  • Stressabbau in privaten und beruflichen Krisensituationen
  • Ängste
  • Lösen von Verhaltensblockaden
  • Kompetenzerweiterung
  • Erkennen von neuen Lösungsstrategien